Trauerfeiern in Darmstadt ab 22.10.2020

Für Trauerfeiern in Darmstadt hat bei seiner Sitzung am 16.10.2020 der Krisenstab der Wissenschaftsstadt Darmstadt verfügt, dass bei Trauerfeiern in Trauerhallen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist.

Per E-Mail hat uns heute (22.10.2020) das für die Darmstädter Friedhöfe zuständige Grünflächenamt darüber informiert, dass in städtischen Trauerhallen ab sofort gilt, „dass dort max. 10 Trauergäste oder 2 Hausstände an einer Feier teilnehmen können“.

Wir bitten hiermit höflich, dies bei Planung und Organisation von Trauerfeiern zu berücksichtigen.

Informationen und Planung

Da niemand die Zukunft verbindlich vorher sagen kann, empfehlen wir in jedem Fall zeitnahe Informationen einzuholen und kurzfristig zu planen.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat eine zentrale Webseite eingerichtet: INFORMATIONEN ZUM COVID-19-VIRUS

Die aktuelle Inzidenz (Anzahl von Infektionen pro 100.000 Einwohner) in den letzten 7 Tagen in Hessen und speziell in Darmstadt finden sie hier.

Bereits am 24. März haben wir hier einen Artikel über „Trauerfeiern in Zeiten von Corona“ veröffentlicht und auch speziell auf unser Gedenkportal hingewiesen: Denn mit unseren Gedenkseiten haben wir Technik auf unserer Homepage, die moderne Kommunikation nutzt, um Erinnerung und Trauer von Ort und Zeitpunkt loszulösen.

Bei weiteren Fragen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 06151 / 64705, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet.