Gedenkseiten

 

In erster Linie dienen Gedenkseiten dem Andenken an einen geliebten Menschen. Ähnlich einer Traueranzeige in der Tageszeitung informieren Gedenkseiten einerseits über den Todesfall an sich. Darüber hinaus auch über Detailinformationen wie Datum und Uhrzeit sowie dem Ort der Trauerfeier. Dies ist meist ein Friedhof, ein Begräbniswald oder eine Feierhalle (in unserem Hause nebst Zufahrtskarte).

Auf Wunsch der Angehörigen legen wir diese Gedenkseite zur Veröffentlichung an. Lassen Sie uns Texte, Bilder, Videos zukommen, damit wir besondere Momente für die Trauergemeinde online festhalten. So werden die schönen, gemeinsamen Erinnerungen durch Anekdoten, Fotos und Videos lebendig erhalten. Auf diese Weise bewahren Sie die Erinnerungen an den Verstorbenen vor dem Vergessen und dokumentieren diese sogar für spätere Generationen.

Zudem bieten Gedenkseiten den Angehörigen und Bekannten, die entfernter leben, am Andenken an den Verstorbenen teil zu haben. Beispielsweise kann kostenfrei eine Gedenkkerze mit oder ohne Grußtext „entzündet“ und online kondoliert werden.

Was können Sie hier genau tun?

  • Auf Wunsch erstellen wir unseren Kunden einen individuellen Eintrag für Ihren verstorbenen Angehörigen – mit oder ohne Foto und den Daten, die wichtig sind.
  • Teilen Sie den Gedenkseiteneinträg, um Datum und Ort der Trauerfeier mitzuteilen. Einfach über die Logos der Sozialen Netzwerke oder kopieren Sie dazu einfach den Link und senden diesen per E-Mail.
  • Familie, Freunde und Bekannte haben so die Möglichkeit, auch einen Kondolenzeintrag zu hinterlassen.
  • Besucher der Gedenkseite können als Symbol der Anteilnahme eine virtuelle Gedenkkerze anzünden.