Bestatter Darmstadt

Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2021 um 17:51

Die schwersten Stunden unseres Lebens treten oft dann ein, wenn ein geliebter Mensch stirbt. Wir als Bestatter in Darmstadt wissen um diese außergewöhnliche Situation. Als kompetenter Ansprechpartner helfen wir Ihnen daher bei der Planung der Beisetzung. Und darüber hinaus stehen wir Ihnen auch bei allen weiteren Fragen zur Seite, die auftreten.

Vom Schreiner zum Bestatter in Darmstadt

Der Wandel, den das Unternehmen Willenbücher durchlaufen hat, ist im Bestattungswesen keine Seltenheit. Der im Jahre 1868 gegründete Familienbetrieb aus dem Stadtteil Bessungen in Darmstadt hatte sich ursprünglich auf das Schreinereihandwerk spezialisiert. Diesem Berufszweig kam seinerzeit die Aufgabe zu, nicht alleine Möbel anzufertigen, sondern auch Särge zu bauen. Der Betrieb gelangte somit schnell in Kontakt zu unterschiedlichen Tätigkeiten, die im Rahmen einer Beisetzung anfallen können. Zwar blieb er seinen Wurzeln zunächst treu, aus der Schreinerei entwickelte sich eine Tischlerei. Und doch wuchs die Nachfrage nach Beisetzungen, sodass eine Fokussierung auf das Bestattungswesen sinnvoll erschien. In den Geschäftsräumen im Herdweg 6-8, in die das Unternehmen vor 120 Jahren einzog, geht das Bestattungsinstitut Willenbücher auch heute noch seiner Tätigkeit nach.

Ein Abschied in Liebe und Würde

Natürlich genügt es im modernen Bestattungsberuf schon längst nicht mehr, lediglich Särge zu zimmern. Wir widmen uns allen Aufgaben, Beisetzungen in einem würdevollen Rahmen zu ermöglichen. Dabei nehmen wir uns viel Zeit, um Ihre Wünsche zu realisieren. Den gerade die Trauerfeier ist oft das letzte Bild, das von einem Verstorbenen in Erinnerung bleibt. Darüber hinaus beraten wir Sie in allen Fragen, die sich rund um den Tod eines Menschen ergeben. Und das nicht alleine in den schweren Stunden selbst – gerade in der Bestattungsvorsorge begleiten wir Sie bei dem Ziel, eine Beisetzung bereits zu Lebzeiten so zu planen, wie Sie es möchten.

Fototermin im Hause Willenbücher: Frank dekoriert mit Blütenblättern

Das richtige Verhalten im Trauerfall

Als Bestattungsunternehmen wissen wir aber ebenso, dass der Verlust eines geliebten Menschen immer einen tiefen Einschnitt darstellt. Trotz aller Planung zuvor ist es nun nicht jedermann möglich, ruhige Gedanken zu bewahren und jene Schritte einzuleiten, die notwendig wären. Denn oftmals ist es genau in diesen schweren Stunden wichtig, gesetzliche Fristen einzuhalten – etwa bei der Kündigung von Abonnements und Mieten, um damit unnötige Geldausgaben zu vermeiden. Auch dafür stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. So finden Sie auf unserer Homepage bereits einen kleinen Leitfaden für die nun zu erledigenden Aufgaben. Darüber hinaus können Sie uns aber auch jederzeit kontaktieren, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen – im Trauerfall sogar rund um die Uhr. 

Gedenkseiten für ein würdiges Andenken

Darüber hinaus geben wir den Verstorbenen – sofern das gewünscht ist – auf unserer Webseite ein Gesicht: Gedenkseiten. Neben einem Foto und den Lebensdaten lässt sich hier Termin und Ort der Trauerfeier ablesen. Damit möchten wir die Erinnerung an geliebte Menschen aufrecht erhalten. Ebenso eröffnen wir damit Freunden und Bekannten, die etwas weiter entfernt leben, die Gelegenheit, vom Tode eines früheren Wegbegleiters zu erfahren. Durch das Entzünden einer kostenfreien Gedenkkerze und dem optionalen Einfügen eines Textes ist somit selbst aus größerer Entfernung die Anteilnahme möglich. Gerne beraten wir Sie bei der Erstellung einer solchen Gedenkseite, die Sie über die sozialen Medien sogar an Freunde weiterleiten können.

Bestatter in Darmstadt

Gerne stehen wir Ihnen zu allen Themen rund um Bestattung und Bestattungsvorsorge zur Verfügung.

Sie erreichen uns jederzeit unter 06151 / 64705, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet.