Über uns

Historie

Das Familienunternehmen Willenbücher ist seit 1868 in Bessungen, Darmstadts ältestem Stadtteil, ansässig. Gut einhundert Jahre, bis weit in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts, war es das Tischlerhandwerk, das stets von den Söhnen der Familie weitergeführt wurde. Traditionell waren Tischler immer auch Sargbauer. Im Zuge der Industrialisierung und vor allem der Mobilisierung der Gesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg hat der Bestatterberuf viele Aufgaben in sich vereint.

Auch Frank Willenbücher, der heute das Bestattungsinstitut führt, ist gelernter Schreiner. Er hat sich seit rund 20 Jahren dem Dienst am Menschen verschrieben. So ist in der 5. Generation aus der Schreinerei Willenbücher ein modernes, der eigenen Tradition stets bewusstes Bestattungsinstitut geworden.

Willenbücher Bestattungen hat in den letzten Jahren wiederholt die Auszeichnung des Seniorenrats Darmstadt e.V. als  „Seniorenfreundlicher Betrieb“ erhalten. Das ist Ehrung und Auftrag für die Zukunft zugleich.


Institut

Den letzten Weg eines geliebten oder nahestehenden Menschen zu begleiten, erfordert viel Kraft. Dabei unterstützen wir Sie. In unserem Gesprächszimmer hören wir Ihnen zu und beraten Sie in aller Ausführlichkeit. Unsere Ausstellung lädt Sie dazu ein, den passenden Sarg und/oder die passende Urne zu entdecken. Und in unserem Verabschiedungsraum finden Sie – wenn Sie das wünschen – die Zeit und die Ruhe, der/dem Verstorbenen noch einmal ganz nahe zu sein.